Jubiläumslogo 25 Jahre Nostalgiebahnen in Kärnten

Heizhaus St. Veit an der Glan Westbf.

Einst war es eine Arbeitsstätte für viele Eisenbahner - das 1880 gebaute Heizhaus am St. Veiter Westbahnhof. Heute stellt es das älteste derartige Gebäude in Kärnten dar und beherbergt einen Teil unserer nostalgischen Eisenbahnflotte.

In den letzten Jahren konnten wir so manches interessantes Einzelstück erwerben und auch aufarbeiten. Hier sei zum Beispiel unsere Elektrolokomotive 1245.05 zu erwähnen, welche heute das letzte betriebsfähige Exemplar ihrer Bauserie darstellt. Sie ist gelegentlich im Sonderzugeinsatz auf den Kärntner Gleisen zu erleben.

Auch die beiden legendären Schnelltriebwagen (Reihe 4042) sind erhalten geblieben. Der 4042.01 wird gerade von unseren Mitgliedern aufgearbeitet.

Des weiteren sind interssante Prototypen, Verschublokomotiven und mehrere Fahrzeuge der "Roten Blitze", wie die Schienenbusse bei der GKB genannt wurden, vorhanden.

 

Unser Museumsheizhaus dient derzeit als Werkstätte zur Instandhaltung und Aufarbeitung unserer historischen Eisenbahnfahrzeuge. Daher ist ein Besuch unserer Anlagen NICHT möglich.