Jubiläumslogo 30 Jahre Nostalgiebahnen in Kärnten

Bücher unseres Vereins

Unser Verein „Nostalgiebahnen in Kärnten“ produziert seit 2013 Bücher, die in erster Linie Fahrzeuge aus dem Vereinsbestand näher beschreiben. Die Auflagen sind klein, da diese Bücher in der Regel nur für einen bestimmten Kreis des Fachpublikums von Interesse sind. Sollte dennoch eine Auflage vergriffen sein kann diese kurzerhand nachproduziert werden. Durch die guten Kontakte zu der produzierenden Druckerei ist es möglich, auch kurzfristig neue (Klein-) Auflagen zu produzieren, und das zu durchwegs attraktiven Preisen.
Unsere Preise sind knapp kalkuliert. Mit den Erlösen aus den Buchverkäufen finanziert unser Verein einerseits die Aufarbeitungen historischer Fahrzeuge auf Schiene, Straße und zu Wasser, andererseits auch die Erstellung neuer Printprodukte. Mit Ihrer Buchbestellung tragen Sie Ihren Teil zur nachhaltigen Aufarbeitung verschiedenster Oldtimer unseres Vereins bei. Wir sehen dies auch gleichzeitig als Wertschätzung unseres ehrenamtlichen Engagements.
Die nachfolgend beschriebenen Bücher (gelistet nach Erscheinungsjahr) können jederzeit bei unserem Verein bestellt werden, bitte nutzen Sie hierbei unbedingt die nachfolgenden Kontaktdaten.
 

Bestellungen und Anfragen bei:

Kleinbücher (erschienen im Eigenverlag)

KB 001: Technikmuseum Historama – Ein Streifzug durch unsere Sammlung

1993 wurde das mittlerweile größte private Verkehrs- und Technikmuseum Österreichs gegründet – das Historama in Ferlach. Der Verein „Nostalgiebahnen in Kärnten“ stellt darin auf über 4.700m² Ausstellungsfläche Zeitzeugen aus längst vergangenen Zeiten aus. Dies umfasst die Bereiche Eisenbahn und Straßenbahn, Feuerwehren, motorisierter und nicht motorisierter Individualverkehr, Kuriositäten und Industrieanlagen. 30 ganz besondere Exponate aus allen Bereichen werden in diesem Buch näher beschrieben, inklusive ganzseitiger Abbildungen. Ebenso werden die Anfänge des Museums beleuchtet.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 72 Innenseiten
Größe: A5 Querformat
Abbildungen: 31 Farbfotos
Preis: € 21,90 (exkl. Versandkosten)

KB 002: Die Schnelltriebwagen der Reihe 4042

Parallel zur Aufarbeitung des Elektrotriebwagens 4042.01 verfasste der Projektleiter Adrian Geringer dieses Buch über die zwei Triebwagen der Reihe 4042. Dabei konnten sowohl gängige Fehler in der Literatur ausgebessert als auch neue Erkenntnisse  eingearbeitet werden. Das Buch beinhaltet die gesamte Lebensgeschichte vom Bau über den Betrieb bei den österreichischen Bundesbahnen als auch die Einsätze bei den Steiermärkischen Landesbahnen sowie die museale Erhaltung bzw. Aufarbeitung. Kurz angeschnitten werden auch die Dieseltriebwagen der Reihe 5042, die Steuerwagen der Reihe 6042 sowie der Beiwagen der Reihe 7042. Einige der abgebildeten Fotos wurden erstmals in diesem Buch veröffentlicht!

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 124 Innenseiten
Größe: A5 Querformat
Abbildungen: 99 Farb- und S/W-Fotos sowie Typenskizzen
Preis: € 21,90 (exkl. Versandkosten)

KB 003: Die Würfelwagen der Klagenfurter Straßenbahn

Nach dem zweiten Weltkrieg gab es einen Engpass an betriebsfähigen Straßenbahnen in Klagenfurt. So wurden beschädigte Straßenbahnen im SGP Werk Graz mit neuen Aufbauten versehen, welche im Volksmund als „Würfelwagen“ bezeichnet wurden. In diesem Werk wird auf die Geschehnisse während des zweiten Weltkrieges, der Bau- bzw. die Beschaffung dieser Würfelwagen, der Betrieb sowie die Nachnutzung dargestellt. Ebenso wird auf einigen Seiten die museale Aufarbeitung beleuchtet.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 112 Innenseiten
Größe: A5 Querformat
Abbildungen: 83 Farb- und S/W-Fotos , Typenskizzen, Zeitungsausschnitte
Preis: € 21,90 (exkl. Versandkosten)

KB 004: Der ökonomische Transport – Die Erfolgsgeschichte aus über 40 Jahren im Dienste der Nostalgie

Ing. Hansgeorg Prix hat vor über 40 Jahren Pionierarbeit in der österreichischen Museumsbahnszene geleistet. Damals war die Situation auf Grund knapper Vereinsfinanzen deutlich angespannt und so ergaben sich oftmals ungewöhnliche, aber kostengünstige Transportlösungen. Gemeinsam mit heiteren Geschichten zeigt dieses Buch einige Überstellmöglichkeiten auf, die historischen Schienenfahrzeugen oftmals das weitere Überleben sicherten.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 48 Innenseiten
Größe: A5 Querformat
Abbildungen: 31 Farbfotos
Preis: € 21,90 (exkl. Versandkosten)

KB 005: Die Sommerwagen der Klagenfurter Straßenbahn

In diesem Werk beleuchtet der Autor Ing. Hansgeorg Prix sämtliche Sommerwagen, die anno dazumal in Österreich eingesetzt wurden und geht hierbei besonders auf jene der Klagenfurter Straßenbahn ein. Neben einigen Betriebsfotos werden auch Abbildungen der späteren Nachnutzung auf Spielplätzen aber auch der musealen Erhaltung gezeigt. Abgerundet wird das Werk mit einer Übersicht aller beim Verein „Nostalgiebahnen in Kärnten“ vorhandenen Sommerwagen.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 116 Innenseiten
Größe: A5 Querformat
Abbildungen: 86 Farb- und S/W-Fotos
Preis: € 21,90 (exkl. Versandkosten)

KB 006: Die „großen Triebwagen“ der Klagenfurter Straßenbahn

Während des zweiten Weltkrieges erhielt die Klagenfurter Straßenbahn drei nach Grundsätzen der Kriegsstraßenbahnwagen (KSW) gebaute Triebwagen (22 – 24). Deren Beschaffung, technische Beschreibung sowie der Betrieb in den Kriegs- und Nachkriegsjahren werden in diesem Werk genau dargestellt. Kurz wird auch auf die Verwendung des Triebwagens 24 als Beiwagen infolge Ersatzteilmangels eingegangen. Ebenso wird die Nachnutzung und museale Erhaltung veranschaulicht.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 120 Innenseiten
Größe: A5 Querformat
Abbildungen: 91 Farb- und S/W-Fotos, Zeitungsausschnitte, Typenskizze
Preis: € 21,90 (exkl. Versandkosten)

KB 007: Die Originaltriebwagen der Klagenfurter Straßenbahn

Im Werk über die Originaltriebwagen der Klagenfurter Straßenbahn beschreibt Ing. Hansgeorg Prix die formschönen Trieb- und Beiwagen aus der Kärntner Landeshauptstadt. Ausgewählte Farb- und Schwarz/Weiß- Fotos aus den Anfangsjahren, den Wirren während des 2. Weltkrieges sowie aus der Nachkriegszeit dokumentieren die Einsätze dieser Triebwagen inklusive der zugehörigen Beiwagen. Auch die museale Nachnutzung einiger Fahrzeuge wird beleuchtet.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 132 Innenseiten
Größe: A5 Querformat
Abbildungen: 97 Farb- und S/W-Fotos, Zeitungsausschnitte, Typenskizze
Preis: € 21,90 (exkl. Versandkosten)

KB 008: Die Normalspursammlung der „Nostalgiebahnen in Kärnten“

Im Laufe der dreißigjährigen Vereinsgeschichte konnte eine beachtliche Anzahl an normalspurigen (Spurweite: 1435 mm) Lokomotiven, Triebwagen und Waggons der Nachwelt erhalten werden. Einige von ihnen wurden von unseren ehrenamtlichen Mitgliedern restauriert und werden - soweit möglich - im Betrieb gezeigt. Dieses Buch beschreibt unsere vielfältige Sammlung an Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven, Personentriebwagen sowie Arbeitsfahrzeuge, Personen- und Güterwaggons, jeweils auch mit einem ganzseitigen Typenbild.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 76 Innenseiten
Größe: A5 Querformat
Abbildungen: 30 Farbfotos, technische Daten
Preis: € 21,90 (exkl. Versandkosten)

KB 009: Die Bundesbuszeit in Kärnten

Der „Bundesbus“ war eine von 1988 bis 1997 bestehende staatliche Koordinationsstelle, welche die Zusammenarbeit der eigentlich selbständigen Busdienste von ÖBB (Kraftwagendienst) und Post (Postautodienst) regeln sollte. Während dieser Zeit kam es zu einer umfassenden Änderung des Fahrzeugparks sowie dessen Erscheinungsbild. Unser Kleinbuch befasst sich speziell mit der Fahrzeuggeschichte des „Bundesbus“ im Bundesland Kärnten und bietet Ansichten aus allen Kärntner Bezirken.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 132 Innenseiten
Größe: A5 Querformat
Abbildungen: 121 Farb- und S/W Fotos
Preis: € 21,90 (exkl. Versandkosten)

KB 010: Die Sonderfahrzeuge der Klagenfurter Straßenbahn

Dieses Buch ist den „Exoten“ der Klagenfurter Straßenbahn gewidmet – Arbeits- und Güterwagen, aber auch den von anderen Straßenbahnen übernommenen Personenfahrzeugen.
Die Klagenfurter Straßenbahn erhielt nie neuwertige Arbeitswagen. Alles wurde aus altbrauchbaren Einzelteilen in eigener Werkstätte zusammengebaut. Dementsprechend interessant, aber durchaus funktional, sahen diese Gefährte dann auch aus.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 112 Innenseiten
Größe: A5 Querformat
Abbildungen: 87 Farb- und S/W Fotos
Preis: € 21,90 (exkl. Versandkosten)

In Vorbereitung. Auslieferung voraussichtlich ab Juni 2020!

Broschüren und Bücher (erschienen bei anderen Verlagen)

BR 101: Schifffahrt auf dem Wörthersee

Dieses Buch ist der Personenschifffahrt am Wörthersee gewidmet, den es seit 1853 fast ununterbrochen gibt. Die wechselvolle Geschichte ist in historischen Quellen und Zeitzeugnissen sehr gut beschrieben und konnte somit kurzweilig nacherzählt werden. Besonderes Augenmerk legt dieses Buch auf die Ge-schichte des Dampfers „Thalia“, des heute letzten Schraubendampfschiffes auf einem europäischen Binnensee. Auch die erfolgreiche Sanierung ab 1986 nach der Abstellung im Jahr 1974 wird mit vielen Bildern, Plänen und Zeitzeugenberichten detailliert beschrieben.


Buchhülle: Broschüre, geleimt
Umfang: 62 Seiten
Größe: A5 Hochformat
Abbildungen: 76 Farb- und S/W Fotos, Skizzen
Preis: € 3,90 (exkl. Versandkosten)

BU 102: Einmal Strandbad bitte

In diesem großformatig gehaltenen Buch beschreiben die beiden Straßenbahnexperten Gerhard Mayr (†) und Hansgeorg Prix die Straßenbahnlinie „S“ der Klagenfurter Tramway, welche bis 1954 beliebtes Verkehrsmittel an das Ufer des Wörthersees war. Das reich bebilderte Buch ist auch deswegen besonders interessant, weil es Einblicke in das Aussehen der Stadt Klagenfurt von 1910 bis 1954 gibt und viele Straßenzüge und Plätze zeigt, die es heute so nicht mehr gibt.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 184 Seiten
Größe: ca. 220 x 240 mm
Abbildungen: ca. 170 S/W Fotos
Preis: € 17,90 (exkl. Versandkosten)

BU 103: Einmal Annabichl bitte

In diesem großformatig gehaltenen Buch beschreibt Straßenbahnexperte Hansgeorg Prix die Straßenbahnlinie „A“ der Klagenfurter Straßenbahn, welche bis 1961 die Hauptlast des öffentlichen Verkehrs von der Innenstadt zum damals außerhalb der Stadt gelegenen Zentralfriedhofes zu tragen hatte. Das reich bebilderte Buch ist auch deswegen besonders interessant, weil es Einblicke in das Aussehen der Stadt Klagenfurt von 1910 bis 1961 gibt und viele Stra-ßenzüge und Plätze zeigt, die es heute so nicht mehr gibt.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 168 Seiten
Größe: ca. 220 x 240 mm
Abbildungen: ca. 150 S/W Fotos
Preis: € 17,90 (exkl. Versandkosten)

BU 104: Einmal Bahnhof bitte

In diesem großformatig gehaltenen Buch beschreibt Hansgeorg Prix die Straßenbahnlinie „B“ der Klagenfurter Straßenbahn, welche bis 1963 die öffentliche Verkehrsverbindung zum Klagenfurter Hauptbahnhof darstellte. Da auch die Remisenanlagen der Tramway in der Nachbarschaft des Bahnhofs lagen, werden auch diese vorgestellt und beschrieben. Das reich bebilderte Buch ist auch deswegen besonders interessant, weil es Einblicke in das Aussehen der Stadt Klagenfurt von 1910 bis 1963 gibt und viele Straßenzüge und Plätze zeigt, die es heute so nicht mehr gibt.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 184 Seiten
Größe: ca. 220 x 240 mm
Abbildungen: ca. 170 S/W Fotos
Preis: € 17,90 (exkl. Versandkosten)

BU 105: Einmal Velden bitte

Hansgeorg Prix ist nicht nur Experte für Straßenbahnen, sondern auch ein profunder Kenner der Geschichte der Schifffahrt am Wörthersee, sie schon 1853 mit einem ersten kleinen Schaufelraddampfer ihren Betrieb aufnahm und seither vom See als touristische Attraktion nicht wegzudenken ist. Das reich bebilderte Buch zeigt die verschiedenen Schiffe, die am Wörthersee unterwegs waren und bringt dem Betrachter auch die Gemeinde am Seeufer näher. Nicht umsonst fuhren noch unsere Großeltern gerne mit dem Schiff zum „Fünfuhrtee“ nach Pörtschach oder Velden.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 162 Seiten
Größe: ca. 220 x 240 mm
Abbildungen: ca. 150 S/W Fotos
Preis: € 17,90 (exkl. Versandkosten)

BU 106: Klagenfurt - Eine bemerkenswerte Stadt in alten Ansichten

Aus Anlass des 500-jährigen Jubiläums der Stadt Klagenfurt entstand dieser prächtige Fotoband, der auf 256 Seiten fotografische Einblicke in die Geschichte einer Stadt und ihrer Menschen bietet.
Die Fotografien stammen zu einem großen Teil aus privaten Sammlungen und aus unseren Vereinsbeständen, weiters konnten auch einige sensationelle „Dachbodenfunde“ in das Buch aufgenommen werden.
Für jeden Freund Klagenfurts und der regionalen Geschichte ist dieses Buch ein Muss.

Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 256 Seiten
Größe: ca. 220 x 240 mm
Abbildungen: über 240 Farb- und S/W Fotos
Preis: € 19,90 (exkl. Versandkosten)

In Vorbereitung

Folgende Bücher haben wir auf unserer "Arbeitsliste". Da diese Arbeiten ehrenamtlich erfolgen, können wir aktuell noch keinen Erscheinungstermin bekannt geben.

  • Die Oldtimerbussammlung der Nostalgiebahnen in Kärnten
  • Die historischen Lastkraftwagen der Nostalgiebahnen in Kärnten
  • Der Güterobus nach St. Lambrecht

Buchversand - bitte beachten!

Bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihren genauen Wünschen und Ihrer Postanschrift an
Die Zusendung der bestellten Bücher erfolgt innerhalb von normalerweise acht Werktagen mit Rechnung (Zahlungsziel: 14 Tage).

Wir versuchen, alle Aufträge gewissenhaft und rasch durchzuführen. Trotzdem bitten wir um Verständnis, dass alle Mitarbeiter ihre Tätigkeit ehrenamtlich durchführen und es daher unter Umständen zu kleinen Verzögerungen kommen kann. Danke!
 

Verpackung und Versand

Innerhalb Österreichs:     € 4,10
Ausland auf Anfrage!